deutsch
The affective turn or the skin is faster than the word
Künstler: Veronika Witte, Mika Karhu, Rafał Dziemidok

Wie lässt sich jene unkontrollierte halbe Sekunde zwischen Reiz und Reaktion - bevor dies zur Sprache wird - mit skulpturalen und malerischen Portraits visualisieren? Die Ausstellung in der Galerie WHITECONCEPTS stellt neue Skulpturen von Veronika Witte mit dem Titel „ghosted bodies“ und Tuschebilder der Serie „Anatomie of Pain“ von Mika Karhu gegenüber. Beide Künstler transformieren Portraits, die aus Kombinationen und Überlagerungen ausgewählter Bildvorlagen wie Fotos, Zeichnungen und Footage entstehen. Die künstlerischen Positionen begegnen sich in der Befragung von gesellschaftlichen Phänomenen. Im Fokus steht das Denken durch und über den Körper, um die Zukunft sowohl in einem theoretisch-abstrakten Referenzsystem als auch kollektive Projektionen und subjektive Desiderate in einem anthropologischen Sinn, anhand konkreter Bilder und Visionen greifbar werden zu lassen.

Vernissage:Donnerstag, den 03.03.16
19:00
Beginn der Ausstellung:Donnerstag, den 03.03.16
Ende der Ausstellung:Mittwoch, den 30.03.16
Ort der Ausstellung:WHITECONCEPTS
Auguststraße 35
10119 Berlin

www.whiteconcepts.de
contact@whiteconcepts.de

Fax +49.321.211 345 23
Phone +49.177.787 85 78
Öffnungszeiten: Mo-Fr 10-17 Uhr