deutsch
El Rocío – eine spanische Wallfahrt
Künstler: Loïc Bréard

Die Galerie Hilaneh von Kories präsentiert vom 04. März bis zum 05. Mai 2017 die Ausstellung
»El Rocío – eine spanische Wallfahrt« mit Bildern des Fotografen Loïc Bréard.
Die Romería del Rocío ist nicht nur eine der ältesten Marienwallfahrten Europas, sie ist auch
ein einzigartiges Volksfest. Alljährlich zu Pfingsten pilgern fast eine Million Menschen aus
ganz Spanien in das Dörfchen El Rocío südwestlich von Sevilla, um der Heiligen Jungfrau vom
Morgentau die Ehre zu erweisen. Die zahllosen Pilger sind in mehr als hundert Bruderschaften
organisiert. Sie reisen auf prachtvoll geschmückten Planwagen, zu Fuß und zu Pferd, in Autos,
Wohnwagen und Bussen. Bréards Bilder, in strengem Schwarzweiß fotografiert, dokumentieren
den Ablauf, die Rituale, die Schönheit und die Vielschichtigkeit der menschlichen und
religiösen Momente dieser Pilgerreise. Seine Arbeit ist jedoch weit mehr als eine Fotoreportage.
Bréards Stärke ist es, den einen richtigen Moment und das treffende Detail (das, was
Roland Barthes das »Punctum« in einem Foto nennt) zu erkennen und festzuhalten.

Vernissage:Freitag, den 03.03.17
19:00
Beginn der Ausstellung:Samstag, den 04.03.17
Ende der Ausstellung:Freitag, den 05.05.17
Ort der Ausstellung:Galerie Hilaneh von Kories
Belziger Straße 35
10823 Berlin

www.galeriehilanehvonkories.de
Öffnungszeiten: Dienstags bis Freitags 14–19 Uhr Samstags von 13–16 Uhr und nach Vereinbarung, Um Anmeldung zur Vernissage wird gebeten: mail@galeriehilanehvonkories.de