deutsch
Mining - Bilder von Kerstin Günther und Marc Dimmig und Skulpturen aus der Heydenmühle
Künstler: Kerstin Günther, Marc Dimmig, Heydenmühler

Kerstin Günther verbindet in ihren farbkräftigen Bildern Malerei und Collage. Collagefragmente, aus Architektur, Technik oder Natur entlehnt, verschmelzen mit der Malerei zu einer spannenden Einheit.
In den leuchtenden Bildern von Marc Dimmig lebt die malerische Phantasie. „Nachdem sie erfinderisch in das Wasser „geblickt“ hat, entdeckt sie den Horizont und danach die Sterne.“ So die Worte des Künstlers zu seinen ausgestellten Bildern.
Zu den Bildern gesellt sich eine größere Anzahl der 75 Heydenmühler. Das sind Holzskulpturen, die, unter Anleitung des Holzbildhauers Simon Lortz, von den in der Heydenmühle lebenden und arbeitenden Menschen mit Behinderung zum Leben erweckt wurden.

Vernissage:Mittwoch, den 08.03.17
17:00
Beginn der Ausstellung:Donnerstag, den 09.03.17
Ende der Ausstellung:Donnerstag, den 24.08.17
Ort der Ausstellung:Hannoversche Kassen
Pelikanplatz 23
30177 Hannover

Telefon 0511.820798-50
Mail: info@hannoversche-kassen.de
Website: www.hannoversche-kassen.de
Öffnungszeiten: Mo-Do 9-16 Uhr und Fr 9-14 Uhr Wir bitten um telefonische Anmeldung