Susanne Kleiber

Buchbinderin in Hamburg, Weiterbildung mit Abschluß Abitur • Fachhochschule Hamburg (jetzt HAW), Fachbereich Gestaltung • Kommunikationsdesignerin, Grafikdesignerin, Illustratorin • freie Künstlerin in den Bereichen Malerei und Objekt • Dozentin neben freiberuflicher Tätigkeit • Mitglied im BBK (Berufsverband Bildender Künstler) • Kursleitung für Buchbinde- und Papierarbeiten

Ausstellungen (Auswahl)
Die Bedürfnisanstalt, Hamburg • Hamburger Kunstgalerie • Künstlerhaus Hamburg-Bergedorf • Künstlerhaus EinsEins, Hamburg-Osdorf • Galerie M, Hamburg • Kulturzentrum LOLA e.V., Hamburg • Werkstatt Galerie Tam Uekermann, Köln • HanseArt, Hamburg • FormArt, Glinde

Nächste Ausstellungen

04.07.2021 - 29.08.2021 ART-Ehrenhausen, Österreich
13.07.2021 - 01.10.2021 Musikschule Salzhausen, Kultursommer Harburg

Zu meinen Arbeiten
Durch stetige Variationen des Themas Figur bleibt ein Bild aus Susanne Kleibers Werken selten ein Einzelstück, oft trägt schon die einzelne Arbeit das Serielle in sich. Die Wiederholung von Motiven und Themen, in denen die Figur die Hauptrolle spielt, setzt die Hamburger Künstlerin jedoch nicht grundlos ein. Im Detail betrachtet bleiben die Unterschiede groß. Durch Collage-, Assemblage- und vielschichtige Maltechniken laden die Arbeiten dazu ein, auch den Schaffensprozess zu untersuchen und neue Sichtweisen und eigene Betrachtungsebenen zu entdecken. Kleibers Arbeiten lassen ahnen, dass das Bekannte womöglich unbekannter ist als angenommen.
Seit langem setzt Susanne Kleiber neben anderen Materialien Zeitung als Collage in ihren Bildern ein. Das brachte die gelernte Buchbinderin auch dazu, ihre Skizzenbücher für das regelmäßige figürliche Zeichnen selbst aus Zeitung zu binden. Seit Beginn der Corona-Maßnahmen gestaltete sie ganze Zeitungsseiten zum aktuellen Corona-Thema mit figürlichen Zeichnungen und hat sie als ihre Coronik regelmäßig im Netz präsentiert.

Twitter: @susannekleiber

Instagram: @susannekleiber

http://www.susannekleiber.de

Veranstaltungen

Luft Erde Feuer Wasser Altonale kurios - Kunst im Container Kunstprojekt ZEIT zum 20jährigem Jubiläum von art goes public Künstler im Dialog Kunstaktion im Museum für Kommunikation Begegnung Kunstprojekt 2022