Edda Rosemann

1940 geboren in Bruchmühle bei Berlin • Unterricht in Landschaftsmalerei in Salzburg bei Prof. Thomasberger • ab 1962 verschiedene (abgebrochene) Studien: Wirtschaftspolitik, Soziologie. Päd. Psychologie, Kunstschule Lerchenfeld • 1978 und 1979 Aufenthalte in Peru • 1988 Meisterklasse Emilio Vedova, Sommerakademie Salzburg • Mitglied im BBK Berlin und Gedok Hamburg

Einzelausstellungen (Auswahl)
Galerie Latin, Hamburg • Galerie Rotes Kliff, Kampen • Galerie Ern Knöss, Solingen • Museum Wustrow • Galerie American Bookstore, Paris • Gare Routier, Clermont-Ferrand • Villa Ichon, Bremen • Kurhaus Bad Bevensen • Galerie DIE KLASSE UELZEN • Galerie Kunst im Licht, Bamberg • Agentur Petersen, Düsseldorf • Museum Arendsee • Ideenschmiede Naumburg • Museum Wustrow

Auftragsarbeiten
für Dresdner Bank Berlin • Finsterwalde Lübben • Finanzamt Lüchow • Kulturzentrum Vierlinden, Hildesheim • Foyer Theater Brandenburg • Stadttheater, 2. Aufführung in Piatenlaase • Co-Art Brandenburg MATTHÄUSPASSION