Michael W.B. Staats

Geboren 1958 in Hohenlockstedt Schleswig-Holstein • Nach meiner Berufausbildung Beginn der freien Malerei • Vier Semester Akt und stoffliches Zeichnen bei Karl-Heinz Schlaack, Itzehoe • Maler, Grafiker, Bildgestalter • Vertreten durch die Agentur für Bildende Künste - art goes public- Hamburg • Mitglied im Künstlerbund Steinburg •

Zu meinen Arbeiten
Die Motivation meines Schaffens hat zwei unterschiedliche Ursprünge. Da ist zum einen die lyrische Abstraktion mit ihrem intensiven Ausdruck – spontan, unreflektiert und suchend. Auf der anderen Seite das Konstrukt, das geometrisch Konkrete, die Idee etwas universell Gültiges zu erschaffen. Es gibt weder Geschichte noch etwas anderes aus der Realität zu entdecken, denn das Bild steht für sich, in seiner eigenen allgemeinen Gültigkeit, von jedermann zu verstehen. Etwas Konstruiertes, gearbeitet mit künstlerischen Mitteln, wie Farbe und Licht, Linie und Fläche, Volumen und Masse, Struktur und Komposition.

Veranstaltungen

GIFTGRÜN Einfälle statt Abfälle Kunstprojekt ZEIT zum 20jährigem Jubiläum von art goes public Künstler im Dialog Kunstaktion im Museum für Kommunikation Freiheit DENK:MAL KUNST DURCH SCHAUEN Kunstevent auf Schloß Walbeck