Alexander Vogler

1964 in Pforzheim/Süddeutschland geboren • 1984 Abitur mit Leistungskurs Kunst • 1988-1990 Privatschule für Fotodesign in Pforzheim • 1990 Umzug nach Hamburg

Ausstellungen
1999 Deutsche Ärzteversicherung, Hamburg • 2001 Kiwilogic, Hamburg • 2003 Englishbusiness, Hamburg • 2007 LICHTBLICK, Museum für Kommunikation, Hamburg • 2008 altonale KUNST IM KONTAINER • 2009 Hanserad, CVJM • 2009 FREIHEIT, Casa Cultura, Schleswig • 2011 KÜNSTLER IM DIALOG, Galerie Auf Der Freiheit - Casa Cultura, Schleswig • 2011 GIFTGRÜN, 2013 WASSER, 2014 FEUER, 2015 ERDE, Fabrik der Künste, Hamburg

Zu meinen Arbeiten
Besonderes Interesse an Porträtfotografie, bevorzugt in schwarz-weiß. Nach und nach rückt die Malerei wieder stärker in den Vordergrund und es entstehen figurative Bilder, in denen gestalterische und farbliche Vorstellungen umgesetzt werden, die weit über die Möglichkeiten der Fotografie hinausgehen. Die Darstellung der Menschen steht im Mittelpunkt des malerischen Schaffens. Die naturgegebene Anatomie wird aufgebrochen, verselbständigt sich - Zerlegtes setzt sich neu zusammen. Es entsteht eine eigenständige Wirklichkeit, die mal in subtilerer, mal in kräftigerer Farbigkeit Unsichtbares sichtbar macht. Die dargestellten Figuren spiegeln die Empfindungen und Gefühle des Malers wieder, es entstehen Geschöpfe voller Phantasie, Lebendigkeit und Intimität

www.koenigvogler.de

Veranstaltungen

Erde Feuer Wasser Altonale kurios - Kunst im Container GIFTGRÜN Einfälle statt Abfälle Kunstprojekt ZEIT zum 20jährigem Jubiläum von art goes public Künstler im Dialog Kunstaktion im Museum für Kommunikation Freiheit Begegnung Kunstprojekt 2022